Rettungssanitäterin und Rettungssanitäter - Grundkurs der MED-ECOLE am Schulungszentrum Kiel und Hamburg (Norderstedt) in Vollzeit und Wochenendform

Vierwöchiger Grundkurs für Frauen und Männer ab dem 17. Lebensjahr 

Als Rettungssanitäter sind Sie im Rettungsdienst und im qualifizierten Krankentransport tätig. Sie fahren das Rettungsfahrzeug und versorgen gemeinsam mit Notarzt und Rettungsassistent die Patienten an der Einsatzstelle, sowohl assistierend als auch selbständig. Nach der Erstversorgung organisieren Sie den Transport ins Krankenhaus. Im qualifizierten Krankentransport betreuen Sie vor allem Schwerkranke. Sie begleiten diese während der Fahrt in ein Fachkrankenhaus oder bei der Verlegung innerhalb eines großen Klinikums.

 Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung
  • ärztliche Bescheinigung über Eignung für den Rettungsdienst 
  • polizeiliches Führungszeugnis 
  • Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs à acht Doppelstunden

So bilden wir aus

Die Ausbildung an der MED-ECOLE richtet sich nach dem staatlich anerkannten "520-Stunden-Programm" gemäß Bund-Länder-Ausschuß "Rettungswesen". Sie besteht aus den vier Elementen Grundkurs mit Rettungshelferprüfung (RSG), Praktika und einem einwöchigen Kurs zur Abschlussprüfung (RSP). Unterrichtet wird tagsüber (werktags, Mo-Fr) oder in Wochenendform (Sa/ So)

Im vierwöchigen Grundkurs vermitteln wir theoretische Kenntnisse, gekoppelt an praktische Übungssequenzen aus den Bereichen:

  • Anatomie des menschlichen Körpers
  • Physiologie des menschlichen Körpers
  • Krankheitslehre 
  • spezielle notfallmedizinische Maßnahmen 
  • Rettungsdienstorganisation und Einsatztaktik
  • Gesetzeskunde
  • Grundlagen der Hygiene und Desinfektion
  • Funktheoretische Grundlagen und Funkeinweisung

Darauf erfolgt die Rettungshelferprüfung:

  • Herz-Lungen-Wiederbelebung 
  • Schriftliche Prüfung 
  • Kombinierte Prüfung aus mündlichen wie praktischen Teilen. 

Um als staatlich anerkannter Rettungssanitäter beruflich tätig werden zu können, müssen Absolventen der Rettungshelfer-Prüfung noch zwei Praktika nachweisen - jeweils 4 Wochen in einer Klinik und auf der Rettungswache. Danach melden Sie sich bei der MED-ECOLE zum RSP-Kurs, dem einwöchigen Programm zur Vorbereitung auf die Rettungssanitäter-Abschlussprüfung. Am Ende dieser Woche erst steht die Abschlussprüfung an. Damit schließt Ihre Ausbildung zum Rettungssanitäter.

 RSP-Kurse werden an der MED-ECOLE mehrfach im Jahr angeboten. 

Rettungssanitäter werden, Rückerstattung der Ausbildungs- und Prüfungskosten und sofortige Beschäftigung sichern!

Neben der klassischen Ausbildungsform, bei der der Schüler, bzw. die Schülerin die Ausbildungskosten selbst aufzubringen hat, bietet die MED-ECOLE durch die enge Kooperation mit namhaften Rettungsdienstunternehmen, eine bezahlte Ausbildung zum staatlich geprüften Rettungssanitäter, bzw. zur Rettungssanitäterin an. Nähere Infos hier.

Das hier sollten Sie wirklich wissen, wenn Sie Rettungssanitäter werden wollen: Zum Online-Webinar anmelden

 

Lehrgangskosten Formulare und Flyer
Online-Kursanmeldung Terminübersicht

Holtenauer Str. 306
24106 Kiel
Tel.: 0431 32 903-3
Fax: 0431 32 903-59
Mail: info@med-ecole.de