Tag der Offenen Tür am 5. Juni 2011

Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten üben einen verantwortungsvollen Beruf aus. Ihre Aufstiegschancen sind gut. Überzeugen Sie sich persönlich davon! Die MED-ECOLE lädt Sie dazu ins Schulgebäude am Flintkampsredder 1-3 vom Kieler Stadtteil Wik. Sonntag 5. Juni 2011. Zwischen 13 und 17:00 Uhr.

Informationen aus erster Hand

An diesem Tag stehen Ausbilder aus unserem Kollegium bereit, Fragen zu beantworten. Zudem sind viele Schüler anwesend. Sie berichten von ihrer Ausbildung.
Unseren Gästen stehen an diesem Tag alle Unterrichtsräume offen. Wir führen Sie auf Wunsch gern herum und zeigen Ihnen den Hörsaal, die Seminarräume, die Mensa und das Gästehaus mit den Unterkünften unserer Schülerinnen und Schüler. Besonders lebhaft geht es in unserem Einsatz-Trainingsparcours zu! Dort führen unsere Schüler vor, wie sie im Notfall einen Patienten versorgen und behandeln würden.

Einsatzsituationen geben Einblick in die Berufsrealität

In unserem Einsatz-Trainingsbereich üben wir regelmäßig die Rettung und Erstversorgung einer Person. Schwierigkeiten ergeben sich in der Praxis durch exponierte Höhenlagen wie beim Notfall eines Handwerkers auf einem Baugerüst. Oftmals erleben Einsatzkräfte am Unfallort eingeklemmte Notfallopfer. Situationen wie diese stellen wir so realistisch wie möglich nach. Zu dem Zweck bauten wir mehrere Übungsräume zu typischen Notfallorten aus. Unsere Statisten werden professionell geschminkt und extra eingekleidet, damit jede Szene möglichst echt wirkt.

So entstand zum Themenbereich „häusliche Unfälle" eine kleine Wohnung mit Küche und Bad. Dort wird beispielsweise trainiert, wie ich einen Bewusstlosen aus der Badewanne bekomme, um ihn notversorgen zu können. Die Trauma-Abteilung wurde mit einem Pkw und Fahrrad ausgerüstet. Hieran lässt sich üben wie ein Verletzter - selbst bei Nebel und kaum Licht - aus einem Fahrzeug geborgen werden kann.

Mitmachen und selbst aktiv werden

Am Patienten-Simulator lernen wir, wie jemand wiederbelebt wird. Eine Herzdruck-Massage und die Mund zu Mund-Beatmung lässt sich daran üben. Außerdem stellen wir professionelle Beatmungsbeutel und Sauerstoff. Wer will, kann Blutdruck messen, den Blutzucker- und Sauerstoffgehalt des Blutes messen. Wie das geht, zeigen unsere Ausbilder und die Schülerinnen und Schüler.

Direkte Antworten auf alle Fragen


Wie bewerbe ich mich? Wer fördert meine Ausbildung? Worüber kann ich sie außerdem finanzieren? Wie bekomme ich einen Praktikumsplatz? Am Tag der Offenen Tür nehmen wir uns Zeit für Einzelgespräche, um in Ruhe alle Fragen beantworten zu können. Deshalb ist es wichtig, den Besuch vorher bei der MED-ECOLE anzumelden. Wir freuen uns, wenn Sie auch Ihre Eltern und Freunde mitbringen möchten.

Sie sind uns herzlich willkommen!

Melden Sie uns Ihren Besuch gleich über das unten stehende Formular an.

Anmeldeformular Tag der Offenen Tür

Anfahrtsskizze

Download Flyer Tag der Offenen Tür 2011

Fahrplan Buslinie 11 Haltestelle Auberg

Flintkampsredder 1–3
24106 Kiel
Tel.: 0431 32 903-3
Fax: 0431 32 903-59
Mail: info@med-ecole.de