PHTLS! MED-ECOLE als nationale Ausbildungsstelle akkreditiert

Am 02.07.2007 konstituierte sich im Airport Conference Center, Frankfurt das deutsche Leitungsgremium (Board) des internationalen Traumaversorgungssystems PHTLS®. Angegliedert an den Deutschen Berufsverband Rettungsdienst e.V. (DBRD) steht bei PHTLS-Deutschland ebenso wie in den Vereinigten Staaten, dem Mutterland des Systems, der Berufsverband Pate für dessen Entstehung und Verbreitung. Experten und geladene Gäste aus dem In- und Ausland, die der Gründungsveranstaltung beiwohnten, äußerten ihre Hoffnung, dass die Implementierung des Systems die Qualität der traumatologischen Notfallversorgung in Deutschland deutlich zu verbessern hilft. Für dieses hohe Ziel erscheint das Ausbildungskonzept PHTLS bestens gewappnet. "Wir achteten strikt darauf, dass die Zusammensetzung des Boards unser gemeinsames Ziel widerspiegelt", so der Vorsitzende (Chairman) von PHTLS Deutschland, Bernhard Gliwitzky, der gleichzeitig auch Vorstandsmitglied des DBRD ist. "Wir wollten ein nachgewiesenermaßen erfolgreiches und universelles System in Deutschland auf den Weg bringen, das sowohl von ärztlichen Mitarbeitern, wie auch von Rettungsassistenten geleitet wird und auch angewendet werden kann." Und so finden sich auch im National Board zu gleichen Teilen Rettungsdienstmitarbeiter und Ärzte, beispielsweise der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU), der Bundeswehr und der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) wieder.

Und das beste dabei ist: MED-ECOLE ist akkreditierter PHTLS-Ausbildungspartner und wird den ersten bundesweiten, in 2008 stattfindenden Kurs durchführen. In der Zeit vom 23.-24. Februar 2008 führen wir den PHLS-Providerkurs P-01/08 für PHTLS Deutschland durch. Melden Sie sich für diese deutschlandweite Premiere bereits schon jetzt an. Alles weitere erfahren Sie unter: www-phtls-online.de. Alle anderen Informationen über PHTLSworldwide finden Sie unter: www.phtls.org.

Holtenauer Str. 306
24106 Kiel
Tel.: 0431 32 903-3
Fax: 0431 32 903-59
Mail: info@med-ecole.de