Start der Notfallsanitäterausbildung an der MED-ECOLE

Im Januar 2014 geht es bereits los: Ergänzungsausbildung und Ergänzungsprüfung zur Notfallsanitäterin bzw. zum Notfallsanitäter für Rettungsassistentinnen bzw. Rettungsassistenten beginnen bereits ab Januar 2014 in den Schulungszentren Kiel und Hamburg (Norderstedt).

Mit der Verabschiedung der Notfallsanitäter - Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (NotSan-APrV) durch den Bundesrat am 29.11.2013 ist der Weg für den neuen Ausbildungsberuf "Notfallsanitäter" frei: Notfallsanitätergesetz und Ausbildungs- und Prüfungsverordnung können planmäßig am 01.01.2014 in Kraft treten. 

Bevor die ersten regülären Ausbildungen für Berufsstarter im Herbst 2014 beginnen werden, konzentrieren wir uns an der MED-ECOLE zunächst einmal auf die Weiterbildung bestehender Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten im Rahmen eines Ergänzungslehrgangs bzw. einer Ergänzungsprüfung, berichtet Schulleiter Ingo Kolmorgen.

Gemäß der Gesetzes über die Ausbildung der Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter besteht für Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten die Möglichkeit der Überleitung zum Notfallsanitäter. Hierbei ist entscheidend, wieviele Jahre Berufserfahrung die Rettungsassistentin bzw. der Rettungsassistent vorweisen kann. Sind mehr als fünf Jahre Berufserfahrung vorhanden, kann sofort ohne jede weitere Vorbereitung an der Ergänzungsprüfung teilgenommen werden. Allerdings bietet die MED-ECOLE einen freiwilligen, auf die Ergänzungsprüfung vorbereitenden Lehrgang von fünftägiger Dauer an. Diese Vorbereitungslehrgänge starten erstmalig im Januar 2014 an der MED-ECOLE, - die erste Ergänzungsprüfung startet im Februar 2014 im Schulungszentrum Kiel. Im Schulungszentrum Hamburg Norderstedt) findet die erste Ergänzungsprüfung im April 2014 statt.

Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten die über weniger als fünf Jahre Berufserfahrung verfügen sind gesetzlich dazu verpflichtet, an einem Ergänzungslehrgang teilzunehmen, sofern diese die Ergänzungsprüfung ablegen möchten. Verfügt man über drei Jahre Berufserfahrung beinhaltet der Ergänzungslehrgang 480 Stunden, bei weniger als drei Jahren Berufserfahrung sind es 960 Stunden die absolviert werden müssen, bevor eine Zulassung zur Ergänzungsprüfung erfolgt.

Unter www.notsan-pruefung.de finden Sie alle weiteren Informationen.

Holtenauer Str. 306
24106 Kiel
Tel.: 0431 32 903-3
Fax: 0431 32 903-59
Mail: info@med-ecole.de